top of page
iStock-1300283745.jpg

Willkommen bei plantipolis

Wir nutzen wissenschaftliche Erkenntnisse um urbane Landschaften in biodiverse Grünräume für Mensch und Natur zu verwandeln.

Über uns

Wir sind ein University-Spin-off, mit dem Ziel möglichst viele biodiverse Grünflächen in der Stadt zu schaffen.
Diese einzigartigen, sich stetig verändernden Grünräume schaffen Möglichkeiten für Menschen, miteinander zu interagieren, die Natur zu geniessen und von ihrer beruhigenden Wirkung zu profitieren.
Unsere Designs sind einzigartig. Sie sind darauf ausgelegt den StadtbewohnerInnen Erholungräume zu bieten und gleichzeitig Lebensräume für einheimische Tier- und Pflanzenarten zu schaffen.

Unsere Entwürfe basieren auf wissenschaftliche Forschung und gesammelten Daten über die Umweltbedingungen in Ihrer Gegend.

  • LinkedIn
iStock-1331905881.jpg
WhatsApp Image 2022-05-10 at 6.37.34 PM.jpeg

Biodiversität in der Stadt

Biodiverse Grünflächen machen Städte lebenswerter und sind notwendig, um die Lebensqualität in den stetig wachsenden urbanen Gebieten zu erhalten und zu verbessern. 

Artenreiche Grünflächen verbessern das Mikroklima der Stadt.

  • Sie tragen im Sommer lokal zur Kühlung bei (Evapotranspiration und/oder Beschattung)

  • Sie verbessern die Luft- und Wasserqualität

  • Sie reduzieren den Oberflächenabfluss bei Starkregen 

  • Sie können als Windschutz dienen

  • Sie bieten Lebensraum und tragen zur Erhaltung einheimischer Arten bei

  • Gesunde Böden und Pflanzen können Kohlenstoff aufnehmen und speichern

Mit artenreichen Grünflächen arbeiten wir aktiv zu auf die UN-Nachhaltigkeitsziele. 

Biodiversität und menschliche Gesundheit

Eine Vielzahl von Studien, die in den letzten Jahrzehnten durchgeführt wurden, haben ein viel klareres Bild der Zusammenhänge zwischen Natur und Humangesundheit im städtischen Umfeld geliefert.

Diese Studien haben bewiesen, dass artenreiche Grünflächen:

  • den Stresspegel senken und die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden verbessern

  • körperliche Aktivität fördern

  • helfen, das Immunsystem aufzubauen und zu stärken

  • soziale Interaktionen und sozialen Zusammenhalt fördern

  • die Auswirkungen städtischer Stressfaktoren wie Lärm, Feinstaub und extreme Hitze mindern und dadurch negative gesundheitliche Folgen verhindern

Community Garden
MKowalska.jpg

Malwina Kowalska
PhD Epidemiology and Biostatistics, UZH

Während meines Doktorates wurde mir klar, wie stark die Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt miteinander verflochten sind und voneinander abhängen.  Um unsere Zukunft zu sichern, müssen die natürliche Artenvielfalt erhalten. 

bottom of page